Ferien-, Schnupper- und Mini-Kurse des KJRFV

Für Kinder von 5 bis 9 Jahren, die in die Welt der Pferde und Ponys in Theorie und Praxis reinschnuppern wollen, bietet der KJRFV von Frühjahr bis Herbst mehrtägige Wochenendkurse, z.B. an Himmelfahrt und Pfingsten, sowie 5-tägige Wochenkurse in den Berliner Schulferien. Für die Kleinsten von 3 bis 4 Jahren gibt es beim KJRFV unsere Mini-Kurse. 


Weiter lesen

ZDF-Sendung "Menschen - das Magazin" drehte beim KJRFV

Nach dem Bericht über den KJRFV und seinem großen Inklusionsprojekt WegbeREITER in 2012 besuchte uns das ZDF für seine Sendung "Menschen - das Magazin" im Mai 2015 erneut. Dieses Mal wurde unsere inklusive Vereinsarbeit aus der Perspektive eines Vereinsmitgliedes zeigt.


Weiter lesen

Spenden sammeln mit Online-Einkäufen

Beim Online-Shopping kann man dem KJRFV ganz nebenbei und ohne zusätzliche Kosten etwas Gutes tun. Seit 2010 hat der KJRFV über 1900 Euro an Spenden über Schulengel.de erhalten. 2014 drehte Schulengel ein Video-Portrait über den KJRFV, das jetzt zu sehen ist.


Weiter lesen
012

Reiten für alle Kinder & Jugendliche

Gleich welcher Herkunft: Das Erlebnis Reiten ist gut erreichbar und für alle mehr als ein Sport.

Inklusion & Kooperation

sind für uns selbstver-ständlich. Sei es in unseren Reit-AGs oder inklusiven Reitgruppen.

Tierischer Ruhestand

Wir pflegen und hegen unsere alten und kranken Tiere. Unterstützen Sie unseren Förderverein.

Aktuelle Kurs-Angebote für KJRFV-Mitglieder

Alle Termine und Infos HIER.

Ferien-, Schnupper- & Mini-Kurse für Nichtmitglieder

Termine und Infos zu unseren Angeboten in 2016 HIER.

Kontakt

Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf e.V.
Robert-von-Ostertag-Straße 1
D-14163 Berlin

Fon: 030. 802 61 16
Fax: 030. 80 48 22 52
info@kinderreitschule-berlin.de

Bürozeiten:
Montag bis Freitag
15:00 bis 17:30 Uhr
In den Berliner Sommerferien ist
unser Büro geschlossen.

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
BIC BFSWDE33BER
IBAN DE77 1002 0500 0003 1115 01
Kto Nr.: 311 15 01  
BLZ: 100 205 00
Vereinsregisternr.: 9482NZ
Steuernummer: 27/616/57857

 

Zertifizierte Vereinsarbeit

Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN)

Über den KJRFV e.V.

  • PDF

Der KJRFV e. V. - ein etwas anderer Sportverein für ALLE Kinder

Der Kinder- und Jugend-, Reit- und Fahrverein Zehlendorf e.V. praktiziert mit seinen rund 400 Vereinsmitgliedern und über 100 Ponys und Pferden das selbstverständliche Miteinander von Kindern mit und ohne Beeinträchtigung und kooperiert dazu mit verschiedenen Einrichtungen in Berlin und Brandenburg. Auch diese Reitkinder nehmen an allen Vereinsaktivitäten teil. Moderate Mitgliedsbeiträge ermöglichen Kindern und Jugendlichen aus allen sozialen Schichten den Zugang zum Reiten. Alle Pferde und Ponys stehen den Kindern und Jugendlichen in gleichen Maßen zur Verfügung, so dass keine 2-Klassen-Gesellschaft zwischen Privatpferdebesitzern und Schulpferdereitern entsteht. Der KJRFV ist nicht nur ein gemeinnütziger Sportverein, sondern versteht sich als eine Kinder- und Jugendfreizeitstätte, in der die Mitglieder einen Großteil ihrer Freizeit sinnvoll verbringen, und lernen, Verantwortung für ihre Mitmenschen und andere Lebewesen zu übernehmen.

Tierschutz: Freiheit und menschliche Zuwendung bis ins hohe Alter

Beim KJRFV sind Geburt, Aufzucht, Erziehung, Pflege, Alter und Tod - eben alle Lebensabschnitte der Tiere - auch Teil des Vereinslebens. Wir betrachten unsere Pferde und Ponys nicht als Nutztiere, sie sind vielmehr Partner und Mitglieder des Vereins.

Unsere Pferde und Ponys stehen in artgerechter Robusthaltung das ganze Jahr über draußen in der Herde. Nur bei starkem Wind, Regen oder Schnee suchen sie Schutz in den Offenställen. Diese Haltungsform wird dem Urbedürfnis des Pferdes als Flucht- und Herdentier nach Bewegung und sozialen Kontakten gerecht. Das hohe Alter von weit über 30 Jahren, das unsere Pferde und Ponys im Durchschnitt erreichen, bestätigt uns in unserer Haltungsform.

Zur Philosophie des Vereins gehört außerdem, die Verantwortung für die Tiere bis zu ihrem Tode zu übernehmen, auch wenn sie aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht mehr im Reitbetrieb einsetzbar sind. Zur Zeit haben wir 22 Pferde und Ponys, die nicht mehr geritten werden können, sondern von Vereinsmitgliedern gepflegt werden. Unsere Shetty-Dame Madame Nou (1963 -2013) wurde über 50 Jahre alt und war das älteste Pony Deutschlands, wenn nicht weltweit.

Organisation: Ehrenamt und Engagement

Momentan ruht die Verwaltung und Organisation unseres Vereins sowie die Pflege und Versorgung der Tiere und Grundstücke fast ausschließlich auf ehrenamtlichen Schultern. Es gibt nur 3 festangestellte Mitarbeiter: Zur Fütterung der Tiere einen junger Mann mit Autismus und zwei Reitlehrerinnen. Der Verein finanziert sich fast ausschließlich über Mitgliedsbeiträge, Aufnahmegebühr und Einnahmen aus den zusätzlich angebotenen Reitkursen. Damit ist eine Bildung von Rücklagen für Reparaturarbeiten, Baumaßnahmen und unvorhersehbare Ausgaben nur sehr begrenzt möglich. Hier ist der KJRFV auf Unterstützung von außen angewiesen.